Über mich

Sabine Jacobs-Bommert

Die Arbeit mit Menschen ist meine Passion.

Nach meinem Studium der Sozialwissenschaften sowie Sozial- und Medienpädagogik in Köln und Ausbildung zur Fachjournalistin an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft, habe ich über 30 Jahre als Rundfunkjournalistin und Moderatorin für den WDR gearbeitet.

Seit Mitte der 90ger Jahre bilde ich auch journalistischen Nachwuchs aus und trainiere Fach- und Führungskräfte rund um das Thema Kommunikation u.a. für die Deutsche Welle Akademie und am Journalistenzentrum Haus Busch (bis 2019)

Als Dozentin an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) arbeite ich seit über 20 Jahren mit Führungskräften der Polizei in den Bereichen Gesprächsführung, Medien-Auftritt und Krisenkommunikation.

Seit 2012 unterstütze ich als systemisch-analytischer Coach und psychologische Beraterin Menschen aus verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen mit den Schwerpunkten Kommunikation, berufliche Veränderung und persönliche Weiterentwicklung.

Mein Angebot richtet sich im privaten Bereich an Einzelpersonen und Paare, im beruflichen Kontext an Fach- und Führungskrafte aller Hierarchiestufen

Qualifikation
Ich bin ausgebildet als Systemisch-analytischer Coach, zertifiziert nach den Richtlininien des DBVC, Interkulturelle Trainerin (X-pert-Master CCS-Culture Communication Skills) und verfüge über die staatliche Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie.
Mitgliedschaften
Ich bin Mitglied des Verbandes Freier Psychotherapeuten (VFP) und der Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) und fühle mich deren Grundsätzen und Standards verpflichtet.